KINDERKURSE erst wieder AB SEPTEMBER !!!

KINDERKURSE erst wieder AB SEPTEMBER !!! Da viele Kinder den Sommer über im Urlaub, Freibad etc. sind starten die mittwöchlichen Kinderkurse erst wieder im Herbst. Für Kindergeburtstage, Ferienprogramm, Schulprojekte oder die Galerie Goldnuss stehen wir euch gerne jederzeit zur Verfügung.

/ No comments

KINDERKURSE erst wieder AB SEPTEMBER !!!

KINDERKURSE erst wieder AB SEPTEMBER !!! Da viele Kinder den Sommer über im Urlaub, Freibad etc. sind starten die mittwöchlichen Kinderkurse erst wieder im Herbst. Für Kindergeburtstage, Ferienprogramm, Schulprojekte oder die Galerie Goldnuss stehen wir euch gerne jederzeit zur Verfügung.

/ No comments

KINDERAUSSTELLUNG “Der Bunte Holzwurm”

Bunter Holzwurm in Bogen    Vergangenen Mittwoch fand in der Galerie “Goldnuß” der Phantasiewerkstatt Bogen eine besondere Vernissage statt. Die Kinder präsentierten die Kunstwerke welche in den letzten Wochen während des Kinderkurses bei Sebastian Schieder, Georg Fuchssteiner und Peter Herr

/ No comments

KINDERAUSSTELLUNG “Der Bunte Holzwurm”

Bunter Holzwurm in Bogen    Vergangenen Mittwoch fand in der Galerie “Goldnuß” der Phantasiewerkstatt Bogen eine besondere Vernissage statt. Die Kinder präsentierten die Kunstwerke welche in den letzten Wochen während des Kinderkurses bei Sebastian Schieder, Georg Fuchssteiner und Peter Herr

/ No comments

SIMONE HAMANN c o m b s o f t h o u g h t s | f o g p a t c h e s | f r e e w a y s / s t r i n g s 2o14

Simone Hamann: freeways | combs of thoughts | fog patches/ strings, 2014 Ausstellung vom 25.9.-9.10.2015 in der Galerie GOLDNUSS | Bogen Schon Albrecht Dürer bemerkte, „dass man allein viel seltsams Ding mit einer Linie machen kann“i. Auch Simone Hamann stellt

/ No comments

SIMONE HAMANN c o m b s o f t h o u g h t s | f o g p a t c h e s | f r e e w a y s / s t r i n g s 2o14

Simone Hamann: freeways | combs of thoughts | fog patches/ strings, 2014 Ausstellung vom 25.9.-9.10.2015 in der Galerie GOLDNUSS | Bogen Schon Albrecht Dürer bemerkte, „dass man allein viel seltsams Ding mit einer Linie machen kann“i. Auch Simone Hamann stellt

/ No comments

3JAHRE PHANTASIEWERKSTATT jubiläumsfest gruppenausstellung

1.mai 18:uhr dollmannstr.11 94327 bogen KUNST alexander  stern raymond gantner sherbano s. ismail florian huber magdalena graf emanuel wadé pablo koschant sebastian schieder till christa georg fuchssteiner elisabeth wieser marcel ralle christoph gabler fiege fiege clara hartnack-dachauer nils nappey sakia

/ No comments

3JAHRE PHANTASIEWERKSTATT jubiläumsfest gruppenausstellung

1.mai 18:uhr dollmannstr.11 94327 bogen KUNST alexander  stern raymond gantner sherbano s. ismail florian huber magdalena graf emanuel wadé pablo koschant sebastian schieder till christa georg fuchssteiner elisabeth wieser marcel ralle christoph gabler fiege fiege clara hartnack-dachauer nils nappey sakia

/ No comments

CLARA HARTNACK-DACHAUER “bewegung”

VERNISSAGE 28.2.2015  18:00 Uhr CLARA HARTNACK-DACHAUER zeigt Malerei BEWEGUNG Sie und ihre Freunde sind herzlich eingeladen. Die Künstlerin ist anwesend               facebook-event Dollmannstr.11 94327 Bogen

/ No comments

CLARA HARTNACK-DACHAUER “bewegung”

VERNISSAGE 28.2.2015  18:00 Uhr CLARA HARTNACK-DACHAUER zeigt Malerei BEWEGUNG Sie und ihre Freunde sind herzlich eingeladen. Die Künstlerin ist anwesend               facebook-event Dollmannstr.11 94327 Bogen

/ No comments

NACHMITTAGSBETREUUNG AN DER MITTELSCHULE HUNDERDORF

Die Phantasiewerkstatt gestaltet von November 2014-Januar 2015 einen Teil der Nachmittagsbetreuung in der Mittelschule Hunderdorf. Im November und Dezember kreiierte Peter Herr mit den Kindern Dekorationen für das Weihnachtsfest. Im Januar dreht Fiona Ebner mit den Schülern einen Kurzfilm.  

/ No comments

NACHMITTAGSBETREUUNG AN DER MITTELSCHULE HUNDERDORF

Die Phantasiewerkstatt gestaltet von November 2014-Januar 2015 einen Teil der Nachmittagsbetreuung in der Mittelschule Hunderdorf. Im November und Dezember kreiierte Peter Herr mit den Kindern Dekorationen für das Weihnachtsfest. Im Januar dreht Fiona Ebner mit den Schülern einen Kurzfilm.  

/ No comments

BEATE ARMANN akte und andere bilder

BEATE ARMANN  zeigt Malerei Vernissage: 05.12.2014 19:00 Uhr Als Abschluß der heurigen Austellungsreihe haben Georg Fuchsteiner, Fiona Ebner und Peter Herr die Straubinger Malerin Beate Armann zu einer Ausstellung in die Galerie er Phantasiewerkstatt eingeladen. Gezeigt werden Körperbilder und andere

/ No comments

BEATE ARMANN akte und andere bilder

BEATE ARMANN  zeigt Malerei Vernissage: 05.12.2014 19:00 Uhr Als Abschluß der heurigen Austellungsreihe haben Georg Fuchsteiner, Fiona Ebner und Peter Herr die Straubinger Malerin Beate Armann zu einer Ausstellung in die Galerie er Phantasiewerkstatt eingeladen. Gezeigt werden Körperbilder und andere

/ No comments

NEUE SAITEN elisabeth wieser & veit kowald

Die Vernissage findet am 07.11.2014 um 19:00 in der Dollmannstr.11 statt.   Mystische Skulpturen- und Rauminstallation in Bogen Dass Bogen nicht nur die Heimat der Rautenwappens sonder auch für zeitgenössische Kunst ist, wird im November wieder einmal in der Galerie

/ No comments

NEUE SAITEN elisabeth wieser & veit kowald

Die Vernissage findet am 07.11.2014 um 19:00 in der Dollmannstr.11 statt.   Mystische Skulpturen- und Rauminstallation in Bogen Dass Bogen nicht nur die Heimat der Rautenwappens sonder auch für zeitgenössische Kunst ist, wird im November wieder einmal in der Galerie

/ No comments

constanze penninger & alexander stern ALLES VERRAT ICH NICHT

VORANKÜNDIGUNG Ausstellung “alles verrat ich nicht” Constanze Penninger (Fotografie), Alexander Stern (Installation) ORT: Galerie Goldnuss, Dollmannstr.11, Bogen VERNISSAGE: Do, 2.Oktober 2014 um 19 Uhr DAUER: Fr, 3. Oktober – So, 30. Oktober 2014     Ab dem 2. Oktober zeigen

/ No comments

constanze penninger & alexander stern ALLES VERRAT ICH NICHT

VORANKÜNDIGUNG Ausstellung “alles verrat ich nicht” Constanze Penninger (Fotografie), Alexander Stern (Installation) ORT: Galerie Goldnuss, Dollmannstr.11, Bogen VERNISSAGE: Do, 2.Oktober 2014 um 19 Uhr DAUER: Fr, 3. Oktober – So, 30. Oktober 2014     Ab dem 2. Oktober zeigen

/ No comments

“MEHRWEG” daria & vero wendland

Ausstellung „Mehrweg“ von Daria und Vero Wendland Ab dem 18. Juli 2014 sind in der Galerie Goldnuss in Bogen die Kunstwerke von den Münchner Künstlern Vero und Daria Wendland zu besichtigen. VERNISSAGE : 18.07.2014 19:00 UHR MUSIK : WINDBERG &

/ No comments

“MEHRWEG” daria & vero wendland

Ausstellung „Mehrweg“ von Daria und Vero Wendland Ab dem 18. Juli 2014 sind in der Galerie Goldnuss in Bogen die Kunstwerke von den Münchner Künstlern Vero und Daria Wendland zu besichtigen. VERNISSAGE : 18.07.2014 19:00 UHR MUSIK : WINDBERG &

/ No comments

“PHOBISMUS” Lutz Braun & Isabelle Fein

“PHOBISMUS” Indem Isabelle Fein dem Pathos mit Ironie begegnet während sie einer alltäglichen Leichtigkeit und Freude bedingungslos verschrieben ist, gelingt es ihr zu zeigen wie kostbar das Leben ist. Währenddessen beschwört Lutz Braun Stimmungen und Szenearien von Finsternis und Untergang,

/ No comments

“PHOBISMUS” Lutz Braun & Isabelle Fein

“PHOBISMUS” Indem Isabelle Fein dem Pathos mit Ironie begegnet während sie einer alltäglichen Leichtigkeit und Freude bedingungslos verschrieben ist, gelingt es ihr zu zeigen wie kostbar das Leben ist. Währenddessen beschwört Lutz Braun Stimmungen und Szenearien von Finsternis und Untergang,

/ No comments

EMANUEL WADÉ & DANIEL MÜLLER “flucht & stiel”

Flucht & Stiel eine Ausstellung von zweien, von Daniel Müller & Emanuel Wade Ein Volksversprechen. Sie bringen die Eigenheiten ihrer Arbeisweise zusammen: wir schöpfen aus verschiedenen Bottichen der Vergangenheit am inneren Auge vorbei. Elemente davon werden in unbewussten und bewussten

/ No comments

EMANUEL WADÉ & DANIEL MÜLLER “flucht & stiel”

Flucht & Stiel eine Ausstellung von zweien, von Daniel Müller & Emanuel Wade Ein Volksversprechen. Sie bringen die Eigenheiten ihrer Arbeisweise zusammen: wir schöpfen aus verschiedenen Bottichen der Vergangenheit am inneren Auge vorbei. Elemente davon werden in unbewussten und bewussten

/ No comments